Am Wochenbeginn haben sich die Schulkonferenzen der Sonnenschule und der Kardinal-von Galen-Schule jeweils einstimmig für einen gemeinsamen Grundschulverbund ausgesprochen. Danach soll die Kardinal-von-Galen-Schule in Vellern zum Teilstandort der Sonnenschule werden, damit der Schulstandort Vellern zukunftsfähig gesichert werden kann. Der Rat wird sich mit der Bildung eines Grundschulverbundes in seiner Sitzung am 1. März befassen. Bei einem positiven Beschluss folgt der Genehmigungsantrag an die Bezirksregierung Münster.

Nach dem bisherigen Sachstand, vorausgegangenen Ratsbeschlüssen und Gesprächen mit der Regierungspräsidentin und dem münsterschen Fachdezernat geht Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann davon aus, dass zum neuen Schuljahr die Kardinal-von-Galen-Schule, die übrigens ihren Namen behalten wird, unter dem Dach der Sonnenschule fortgeführt werden könnte. Die Leitung des Grundschulverbundes würde dann von der Sonnenschule wahrgenommen.

Am Freitag vor dem 1. Advent wird in der Sonnenschule gebastelt und geschmückt, so dass man auch in der Schule unschwer erkennen kann - Weihnachten steht vor der Tür. Mit viel Eifer und Freude waren alle dabei, Sterne, Häuser, Kerzen, Nikoläuse und andere weihnachtliche Motive zu basteln. Unterstützt wurden die Kinder dabei von zahlreichen Eltern und Großeltern, die die kleinen Kunstwerke an Fenstern, Wänden und Decken anbrachten. Auch der Tannenbaum im Eingangsbereich - freundlicherweise  gestiftet von Gerd Sprenker - wurde bereits geschmückt. In der Pause gab es zur Stärkung für alle frisch gebackene Waffeln.

Allen Helferinnen und Helfern herzlichen Dank!

 

 

Es ist schon Tradition, dass am bundesweiten Vorlesetag am 17. November Mitglieder es Lions Clubs in die Sonnenschule kommen und den Erstklässlern aus einem Bilderbuch vorlesen. In diesem Jahr übernahmen das Ulrike und Andreas Wartala. 

vorlesem001 vorlesem002
vorlesen002 vorlesen001

Nach dem Vorlesen wartete noch eine besondere Überraschung auf die Erstklässlerinnen und Erstklässler: Alle Kinder erhielten ein Lesestart-Set der Stiftung Lesen mit dem Buch „Meine ersten Leseabenteuer“.

vorlesen003

Auch für die Klassen 2 bis 4 gab es in diesem Jahr erstmalig eine Vorleseaktion in den ersten beiden Stunden. Bei 10 verschiedenen Angeboten war für jeden etwas dabei – von zeitgemäßen Büchern wie z.B. „Anton und Antonia“ und „Briefe von Felix“ bis zu Kinderbuch – Klassikern wie „Das kleine Gespenst“ und der „Struwelpeter“.

vorlesen005 vorlesen010
vorlesen004 vorlesen006
vorlesen007 vorlesen008
vorlesen009 vorlesen011

 

Zum Tag der offenen Tür hatte das Team der Sonnenschule am Samstag, den 7.10.2017 eingeladen. Neben interessierten Eltern unserer Schülerinnen und Schüler nutzen auch viele Eltern zukünftiger Schulanfänger diese Gelegenheit, um sich ein Bild vom Schulleben an der Sonnenschule zu machen. Eifrig genutzt wurde an diesem Tag auch die Fragebogenaktion der Moderatoren Daniela Henk und Jens Wehrmann, die uns im Prozess der Unterrichts- und Schulentwicklung beratend unterstützen.

 

Projekte

 logo sprachschaetze 2016  schulobstlogo
schule logo 150logo kulturstrolche kultursekretariat nrw guetersloh

LogoKlasse2000

 

Kooperationspartner